Dubai Prestige

Ihr Reiseführer
Souks

Der traditionelle Teil von Dubai ist auch durch seine Souks oder traditionellen Märkte präsent. Die bekanntesten sind der alte Souk, der Gewürzmarkt und der Goldmarkt.

Der Goldene Souk

Der Goldene Souk ist berühmt dafür, dass er das Guinness-Buch der Rekorde für die höchste Menge an Gold pro Quadratmeter hält und den größten Goldring der Welt besitzt. Auch wenn Sie nicht die Absicht haben, etwas zu kaufen, versichere ich Ihnen, dass der Besuch Sie nicht enttäuschen wird.

Der Goldsouk gilt allgemein als der größte Goldbasar in Arabien und als einer der besten Orte der Welt, um Schmuck, Gold, Silber und Edelsteine zu kaufen.

goldene souk dubai

Auf der Deira-Seite der Bucht von Dubai Cove befinden sich die berühmtesten Souks in Dubai: Hier befindet sich der Souk für Gold und Schmuck (Dubai Gold Souk), der nicht nur der größte seiner Art in der Welt ist, sondern auch einer der lebendigsten. Es versteht sich also von selbst, dass man Dubai nicht verlassen kann, ohne es zuvor besucht und, wer weiß, einige gute Geschäfte abgeschlossen zu haben.

Tatsächlich ist der Goldpreis in Dubai sehr konkurrenzfähig (er wird als einer der niedrigsten der Welt geschätzt), und dies trägt zweifellos dazu bei, die Verhandlungen zwischen Kunden und Händlern besonders lebhaft zu machen: Man kann der Versuchung kaum widerstehen, sich einer der funkelnden Auslagen zu nähern und Verhandlungen aufzunehmen, um hochwertigen Schmuck zu ausgesprochen erschwinglichen Preisen nach Hause zu bringen.

Unter den 300 anwesenden Verkäufern werden Sie keine Schwierigkeiten haben, Juweliere zu finden, die die Modelle maßschneidern.

Es gibt einen neuen Goldmarkt, der sich in der Nähe der Mall of the Emirates befindet. Dieser Souk hat ein weniger traditionelles Aussehen, ist aber ein weiterer ausgezeichneter Ort, um maßgefertigten Schmuck und Einzelstücke zu erhalten.

Wie man zum Gold Souk kommt

Es befindet sich 600 Meter von der grünen U-Bahn-Station, Station Al Ras, entfernt. Der Gewürzsouk grenzt an den Goldsouk. Öffnungszeiten täglich von 9:30 bis 21:30 Uhr.

https://goo.gl/maps/bR6E1Yk4R55zqVaF7

Video

Gewürz-Souk

Besuchen Sie die Souks, die eine Auswahl an getrockneten Kräutern und Gewürzen verkaufen: Sie werden keine Zeit haben, hineinzugehen, und Sie werden von den Aromen von Safran, Weihrauch und Curry, die in charakteristischen Jutesäcken angeboten werden, überwältigt sein.

Sich in diesem Aufruhr von Farben und Gerüchen zu verlieren, wird sicherlich ein wahres Vergnügen sein, ebenso wie die Kaufentscheidung (immer um den Preis feilschend), um Ihre Gerichte zu parfümieren, wenn Sie nach Hause kommen.

Öffnungszeiten: von Samstag bis Donnerstag, von 10 bis 22 Uhr, nachmittags zwischen 13 und 16 Uhr geschlossen. Freitag ist von 16 bis 22 Uhr geöffnet.

Wie Sie zum Spice Souk gelangen

Deira, in der Nähe der Station Abra (traditionelle Boote). Die nächstgelegene U-Bahn ist die Grüne Linie und hält an der Station Al Ras, etwas mehr als 300 Meter entfernt.

spice souk

Der Parfüm-Souk

Östlich des Souk de l’Or ist es kein echter traditioneller Souk, wie die ersten beiden, sondern eine Ansammlung von Boutiquen, die sich auf den Verkauf von Parfüms spezialisiert haben.

Lassen Sie sich von den verschiedenen Düften verführen und lassen Sie sich von den Düften erobern, die Sie bevorzugen, ob sie nun süß oder aggressiv, feminin oder maskulin sind. Sie sind unentschlossen oder Sie haben nichts gefunden, was zu Ihnen passt? Kreieren Sie Ihren eigenen persönlichen Duft für ein einzigartiges Geschenk oder kaufen Sie ein Oud oder Bakhoor, um Ihr Zuhause zu parfümieren.
Wie Sie zum Parfüm-Souk gelangen

Die Geschäfte konzentrieren sich hauptsächlich in Sikkat an der Khail Road; man findet sie aber auch in den Straßen Al Soor und Souk Deira. In jedem Fall werden Sie sie östlich des Goldsouks leicht finden.

Souk Madinat Jumeraih

Der Gedanke, einen “künstlichen” Souk zu betreten (d.h. einen nicht-traditionellen, aber maßgefertigten Souk), kann die Nase der Puristen verdrehen, aber er kann auch diejenigen in Versuchung führen, denen die Manieren der Soukverkäufer (für manche ein wenig zu aufdringlich) oder der Lärm, der in den Souks von Deira herrscht, nicht gefallen.

Der Souk Madinat Jumeraih, nur wenige Schritte vom Burj Al Arab entfernt, wird daher eine gute Alternative sein: Er befindet sich in einem luxuriösen Badeort und ist eine getreue Rekonstruktion eines traditionellen Souks, mit Holzdecken und Windtürmen, Ständen und lokalem Kunsthandwerk, kleinen Restaurants und einer Atmosphäre von Tausendundeiner Nacht.

Die Atmosphäre ist zwar nicht so authentisch wie in den Souks von Deira, aber sie hat dennoch etwas Gewinnende und Überzeugendes: Zwischen Einheimischen und Touristen sitzen immer viele Menschen an Tischen oder schauen sich die zum Verkauf stehenden Waren an, die im Gegensatz zu den traditionellen Souks deutlich vielfältiger sind. Ein paar Schritte weiter finden Sie eine Keffiyeh und ein Paar Schuhe!

Kurz gesagt, der Souk Madinat Jumeraih könnte zu Recht als Dubais dritte Einkaufsstraße bezeichnet werden: Neben den riesigen Einkaufszentren und traditionellen Souks ist dies ein Ort, der die Gegenwart modischer Produkte in die Vergangenheit zurückversetzt. Der nächtliche Besuch ist eine eindringliche Erfahrung, da der Souk durch Musik und Aktivität zum Leben erweckt wird.

Tipp

In den Souks, die der arabischen Tradition getreu sind, werden Sie von mehr oder weniger hartnäckigen Verkäufern “angegriffen”, vor allem, wenn sie leicht als Touristen erkennbar sind.

Es liegt auf der Hand, dass Sie nicht verpflichtet sind, etwas zu kaufen, aber wenn Sie sich dazu entschließen, ist das Wort der Verpflichtung nur ein einziges: Feilschen!